Kaltfront beendet Sommer!

Am Donnerstagabend leiten im Vorfeld der Kaltfront schon erste heftige Gewitter das Ende des Sommers ein.
Es sind von Donnerstagabend bis Samstagmorgen zum Teil heftige Gewitter
Starkregen Sturm und Hagel zu erwarten. Wo sich die Gewitter austoben werden kann man erst kurz zuvor sagen, denkbar sind diese in ganz Österreich.
In einen Ort kann es Unwetterschäden geben im nächsten beginnt es einfach nur drei Tage lange zu regnen und das zum Teil heftig.
Regen sollte diesmal in ganz Österreich fallen und schwankt zwischen 40 und 230 l/m².
Den geringsten Regen dürfte es im Niederösterreich geben, nur die Dürre wird dadurch nicht gelindert werden oder zu minderst nur kurzfristig.

Am Samstag wird die Kaltfront voll wirksam mit Temperaturen im Salzkammergut nur noch um 6 bis 15°.

Wenn jetzt jemand noch immer nach den Warnungen eine Bergwanderung machen muss, sollte zumindest eine gute Winterausrüstung und Nahrung für 3 Tage mitnähmen den ab 1800 oder 2000 m wird einiges an Schnee fallen und der Rückweg in das Tal könnte unmöglich werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code