Montag erhöhtes Unwetterpotenzial

Heute Nacht ist eine Kaltfront durchgezogen und die Temperaturen sind spürbar gesunken, es bleibt aber meist sonnig und trocken.

Am Montag wird es kritisch, die Temperaturen steigen nochmals auf 30° und voraussichtlich wird eine Kaltfront am Abend auf die erhitzte Luft im Salzkammergut auflaufen.

Genaueres kann man erst am Sonntagabend oder Montag sagen.

Wie heftig die Gewitter werden hängt von dem Temperaturunterschied zwischen Boden und in etwa 10.000 m Höhe ab, ist der Unterschied mehr als 40° kann sich großer Hagel (4 bis 5 cm) bilden, auch ist die Entwicklung von Tornados nicht auszuschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code