Sonnenfleck AR3088 zeigt ungewöhnliches Verhalten!

Magnetpole eines Sonnenflecks sind +/- angeordnet, positiv links und negativ rechts.
Bei dem neuen Sonnenfleck ist alles anders, sein Magnetfeld ist um 90 Grad gedreht, positiv ist oben und negativ ist unten.

Was ist los da oben?
Ein sehr ungewöhnliches Verhalten, möglicherweise verändert sich das Magnetfeld der Sonne.

Eine heftige Sonneneruption, der uns möglicherweise den Strom abdreht, würde die Menschheit in das Zeitalter vor der Erfindung des Stroms zurückversetzen.

Eine oder zwei Wochen ohne Strom sind schon ein großes Problem, aber was würde nach vier oder sieben Monate geschähen, die Folgen wären ein totales Chaos, die man sich nicht in den schlimmsten Alpträumen ausdenken könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code